Schlechter Tag für gute Spieler

Schlechter Tag für gute Spieler

Das Motto für diesen Spieltag hat Christian Paintner gestiftet und die Herren 55 hat’s am Samstag auch gleich sauber erwischt. 2:7 stand es am Schluss. Die Punkte holten die Doppel – immer noch ungeschlagen in dieser Saison: Mannschaftsführer Günther und sein Partner Helmut. Wenigstens ein kleines Trostpflaster…

 

 

 

 

 

Auch die Damen 40 konnten den Heimvorteil nicht nutzen: sie mussten sich starken Gegnerinnen aus Piding mit 3:6 geschlagen geben. Da konnte selbst das seit Jahren eingespielte Betreuer-Team nichts daran ändern…

 

 

 

 

 

 

Die Herren 40 (hier die Nummer 1 Jürgen Waldmann) machten schließlich am Sonntag den Damen wirklich alles nach: Heimvorteil nicht genutzt, 3:6 verloren, ein rabenschwarzes Wochenende für die TCT-Spieler.

Temperatur-Extreme auf dem Platz

Während die Zuschauer am Samstag bei 18 Grad und Wolken nur mit einer Decke über den Tag kamen…

 

 

 

 

 

 

 

…hatten die Spielerinnen am Mittwoch noch brütende 47 Grad in der Sonne. Und jede Kühlung nötig, die zu finden war. Was für ein Temperatursturz innerhalb von 4 Tagen! 

 

 

 

 

 

 

Die Damen 60 mussten sich bei dieser Gluthitze durch eine ganze Reihe extrem langer und anstrengender Spiele quälen, die Sonnenschirme boten nur ein Minimum an Schutz. Nach einem 2:2 nach den Einzeln verloren beide Doppel unglücklich im Champions Tiebreak – es wollte aber auch gar nichts gelingen an diesem Spieltag…

Der Spieltag – jenseits der Plätze

Wenn wir also mal ausnahmsweise nicht mit sportlichen Erfolgen glänzen können, dann wenigstens mit unserem schönen, gemütlichen, lustigen und harmonischem Club-Leben. Hier kommt man sich ungezwungen näher (links im Bild Dr. Ben, der Hund, der unsere alten Tennisbälle beim spielen aufarbeitet)…

 

 

 

 

 

…die Kleinsten können gerade noch von Mama abgehalten werden, den Platz zu stürmen…

 

 

 

 

 

 

 

…und Besuch ist jederzeit gern gesehen – hier ein echter Fan des TC Thalkirchen: Siegrid Martin, die Spielbetriebsleiterin des BTV, zusammen mit Pummi, der Mannschaftsführerin der Damen 60.

 

 

 

 

 

 

Hauptsache: wir lassen uns die gute Laune nicht verderben (so wie Paco und Wolfgang, die ihre Einzel-Niederlagen einfach weggelächelt haben)…

 

 

 

 

 

 

…und wir nehmen das Tennis-Leben weiter bunt und fröhlich. Lissy macht’s vor.

 

 

 

 

 

 

 

Mittendrin im Trubel: unser Präsident, der am Sonntag Geburtstag hatte (und kein Wort darüber verlor)! Happy Birthday und vielen Dank für Deine super Arbeit für den TCT!

Jagd auf die Mixed-Partner eröffnet

Ein wichtiger Hinweis noch: nicht mehr lange bis zum Mixed-Turnier und schon jetzt haben sich die ersten Paare gefunden. Andi hat Ute erobert, Laurent und Lissy werden zusammen spielen und hoffentlich noch viele andere. Wer einen Partner sucht, kann sich wie immer bei Sportwart Andreas melden (0179-2052906) – er vermittelt gerne!

 

 

Weitere Neuigkeiten: