Letzter Spieltag – die Socken qualmen…

Letzter Spieltag der Medenspiele – TCT schlägt sich prächtig

Die Punktspielsaison neigt sich dem Ende zu und es sieht nach einem großartigen Jahr für den TC Thalkirchen aus: kleiner Club, große Erfolge!

Wobei: nicht alle waren in Feierlaune heute Nachmittag. Maxi hätte glatt in den Schläger beißen können in Anbetracht der Häufung von Netzrollern und Linienbällen ihrer Gegnerin…

 

 

 

 

 

 

…Susanne konnte trotz brillantem Einsatz und Ballett-Einlagen ihre Gegnerin nicht bezwingen…

 

 

 

 

 

 

 

…und auch Claudia war so kämpferisch wie schon lange nicht mehr – Ergebnis egal: der Einsatz hat gestimmt. Und: der Platz in der Landesliga ist sicher – super, Mädels!

Herren 55 gewinnen knapp und halten die Liga

Das ist mal ein Captain! Sofort zur Stelle, wenn ein Spieler einen Match Tiebreak verliert. Das hat auch eine positive Wirkung auf die Mannschaft…

 

 

 

 

 

 

…die hat nämlich 5:4 gewonnen und damit die Liga gehalten – herzlichen Glückwunsch an die Herren 55!

Herren 70 (30 &40) überlegen

Die Elefantenrunde, die sich zu späterer Stunde im Club eingefunden hat, zeigte mit Wolfram, worauf es ankommt: Ruhe bewahren, eine dicke Haut haben…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und einfach gewinnen. In diesem Fall schauen die Herren 30 und die Herren 40 auf eine extrem erfolgreiche Saison zurück. Jungs, Ihr seid super!

Der letzte Spieltag – jenseits der Plätze

Marion und ihr Problemknie – eine ärgerliche und schmerzhafte Geschichte. Die hält sie aber nicht davon ab, auch am letzten Spieltag der Damen 40 vorbeizuschauen. Und in der nächsten Saison heißt es wieder selber angreifen – toi toi toi für die OP!

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie erträgt man die Spannung bei einem Punktspiel am besten? Ganz klar: mit Pizza. Niklas isst sich Mut an, nachdem er die LKs der Gegnerinnen der Damen 40 erfahren hat…

 

 

 

 

 

 

Immer wieder schön im TCT: es treffen sich Spieler  (Maxi, Sabine, Claudia) mit Verletzten (Eva) und mit treuen Zuschauern (Gabi) – und alle verbringen das Wochenende zusammen mit dem wunderbaren Satz: „Ich hätte noch soooo viel zu erledigen…“

 

 

 

 

 

Und hinterher? Da wird gefeiert! Die Damen 40 in bayerisch – sehr niedlich…

 

 

 

 

 

 

 

… und das von allen Seiten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Neuigkeiten: