Putzteufeltag im TCT

Ramadama bei 3 Grad – die Guten halten’s aus

Man muss sich einfach nur warm halten – und da hat jeder Putzteufel so seine eigene Masche entwickelt: Helen schrubbte jeden Tisch so intensiv auf Hochglanz, dass die November-Stimmung schnell vergessen war.

 

 

 

 

 

Jugendwart Wolfram absolvierte beim aufhängen der Planen artistische Einlagen…

 

 

 

 

 

 

…Sandra und Jo lieferten sich Putzduelle bei den Stühlen (da war es außer kalt dann auch noch nass – bäh!)…

 

 

 

 

 

 

…und die Gartenarbeiter rupften Unkraut, bis das miese Wetter vergessen war.

 

 

 

 

 

 

Der Jüngste (Sandras Sohn Thomas) war überhaupt nicht mehr zu bremsen: er war mit auf dem Dach beim Regenrinnen-Freischaufeln (wo er einen Salatlöffel gefunden hat – wer seinen Salatlöffel aus der Saison 2012 vermisst, bitte melden…), am Boden war er der Terrassen-Kehrmeister…

 

 

 

 

…und schaffte deshalb auch bei der Brotzeit drei Weißwürschte! Die ließen sich auch die 17 weiteren Helfer schmecken und ackerten bis weit in den Nachmittag weiter. Danke an alle, die mitgeholfen haben – der Club sieht nach dem Frühjahrsputz einfach super aus!

 

 

 

 

Aktuelle Infos zum Saisonstart und zum Eröffnungsturnier demnächst hier!

 

Weitere Neuigkeiten: