Erste Mannschaften schaffen Klassenerhalt

Vierter Spieltag – voller Erfolg für Damen 60 und Herren 65

München – Leipzig – München: das war die Reiseroute der Damen 60 und eines ist sicher: es fährt sich viel leichter mit einem Sieg in der Tasche. 6:0 stand es am Schluss für unsere TCT-Spielerinnen – und einen dieser Punkte hat das neue „Küken“ Kathrin geholt, die gleich mal auswärts einen Riesen-Kampf abgeliefert hat. Herzlichen Glückwunsch an unsere weitgereiste Mannschaft!

Foto L

Die Herren 65 haben sich von den Damen inspirieren lassen und 5:1 gewonnen. Die Mannschaft liegt vor den letzten beiden Spielen auf Platz 3.

Nicht ganz so positiv lief es für die Herren 60 – sie mussten sich nach hartem Kampf zuhause geschlagen geben.

5. Spieltag 030

5. Spieltag 033

Die Damen 30 haben gewonnen und sich einen Platz im oberen Drittel ihrer Gruppe gesichert. Johanna und Helen waren als Einser-Doppel mal wieder nicht zu schlagen…

5. Spieltag 070

5. Spieltag – harte Matches vor der Punktspiel-Pause

Wie sichert man sich den Klassenerhalt? Hier das Rezept der Herren 40: im entscheidenden Doppel einen zufällig anwesenden verletzten Spieler, der noch nicht mal seine Tennissachen dabei hat, mit Leihhose, Leihsocken, Leihschuhen und Schläger ausstatten – und…. gewinnen. Laurent, Du bist der Beste!

Unsere Junioren – einfach super!

Der TC Thalkirchen hat nach langen Jahren wieder drei Junioren-Mannschaften gemeldet. Und die schlagen sich ausgesprochen gut. An dieser Stelle herzlichen Dank an unseren Jugendwart Wolfram, Spieler-Mama Silvia und Punktspiel-Betreuer Kurti, die bei jedem Wettkampf dabei sind und die Junioren unterstützen.

Hier Wolframs Bericht vom letzten Wochenende: „Am 30.05. hat die U12er grandios ihren zweiten zu 0 Sieg hingelegt und hat in 2 Punktspielen überhaupt nur einen Satz abgeben müssen. Am 31.05. gewannen die U18er ebenfalls zu 0, was auch schon den zweiten zu 0 Sieg bedeutet. Diese beiden Spiele fanden auswärts statt.
Die U14er spielten am Sonntag zu Hause und hatten da eine ganz harte Nuss. Am Ende wurde ein sauberes Unentschieden erkämpft.“

U14_2

Mix Bild

Das längste Match des Spieltags…

…musste Dana von den Damen bestreiten: fast dreieinhalb Stunden dauerte ihr Fight am Sonntag und sie wurde leider nicht belohnt: 8:10 im Champions Tiebreak. Trotzdem: super gekämpft!

Foto 2-1

 Der neueste Zuwachs im TCT

Wenn derzeit mehr Leute auf dem Boden liegen statt auf den Plätzen zu stehen, dann ist sie daran Schuld: Schlumpi, das Retriever-Mädchen von Helen und Steffi – süüüüüüssssssss!

 

Weitere Neuigkeiten: