Die Damen 40 auf Wandertag

Wandern im Oktober – die Damen 40 auf Tour

Da sehen sie alle noch sehr ausgeruht aus, die Damen 40 (leider ohne Lissi, die wegen Rückenschmerzen und Ute, die wegen ihrer Arbeit nicht mitfahren konnten). Aber das Programm für den Ausflug war nicht ohne…

 

 

 

 

…wandern zwischen dem Zahmen und dem Wilden Kaiser – so ein Tal kann sich ganz schön ziehen!

 

 

 

 

Aber mal ehrlich: bei diesem Wetter, dieser Aussicht und etwas Stärkung steigt die Laune ganz automatisch!

 

 

 

 

Das Ziel: das Haus Berger am Ende des Tals. Und nachdem es das Abschlusswochenende auf der Hütte war, gab es nicht die sonst vorgeschriebene Bettruhe um 22.00 Uhr. Statt dessen nach feinem Essen…

 

 

 

 

…ein beinhartes Schafkopf-Trainingscamp (das schreit nach einem TCT-Schafkopf-Turnier im neuen Jahr)…

 

 

 

 

…und den Muskelkater raustanzen mit den anderen Hüttengästen. Gerüchteweise war es zwei Uhr, bis alle Damen im Bett waren. Wie schwer das Aufstehen am nächsten Tag gefallen ist? Darüber gibt es leider keine Informationen.

 

 

 

 

Das wichtigste aber: sie sind alle heil zurückgekommen!

 

Weitere Neuigkeiten: