Deutsche Meisterschaften – Zuschauerrekord im TCT

Deutsche Meisterschaften der Damen 60 – erster Tag

Über 100 Gäste waren auf der Anlage des TCT, um den ersten Spieltag der Deutschen Meisterschaften der Damen 60 zu erleben. Was für ein Publikum!

 

 

 

 

Und hier sind alle zusammen: die TCT-Damen und die Konkurrentinnen aus Berlin, Dortmund und Gross-Gerau.

 

 

 

 

Nach der Einführung des Oberschiedsrichters Manfred Teichmann kam ein kurzer bitterer Moment: die Auslosung führte für die TCT-Damen zu einer Erstrunden-Begegnung mit den übermächtigen Gegnerinnen aus Berlin. Da war die Devise schon klar: Chancen gibt es nicht wirklich…

 

 

…aber tolle Ballwechsel und aufregendes Tennis für die Zuschauer. Vor allem die Doppel wurden mit großer Aufmerksamkeit begleitet. Nach dem 0:4 in den Einzeln holten Jara und Pummi den Ehrenpunkt für den TCT.

 

 

 

Maxi und Rosemarie sorgten für großartige Stimmung und tolle Punkte – dass es am Ende nicht gereicht hat: fast nebensächlich.

 

 

 

 

Die Deutschen Meisterschaften – jenseits der Plätze

Eine Frage stellt sich ja schon seit Beginn der Saison: was ist schlimmer – selbst spielen oder zuschauen? Bruni (immer noch gehandicapt nach ihrer Knie-OP) coachte Gabi auf der Bank und war sich hinterher sicher: ich hätte da nicht stehen wollen…

 

 

 

Was für ein harmonischer, ruhiger, fairer Spieltag! Der Oberschiedsrichter musste tatsächlich nur ein einziges Mal auf den Platz, um einen Abdruck zu kontrollieren – das ist mehr als in Ordnung.

 

 

 

Paola und ihr Team haben sich selbst übertroffen – alle Gäste waren begeistert von der netten Atmosphäre und dem tollen Service…

 

 

 

 

…und nicht zuletzt von dem ausgezeichneten Buffet, das bei der Players Night bereit stand: italienische Küche vom feinsten…

 

 

 

 

…mit dem viel bestaunten Melonenturm!

 

 

 

 

 

Das Gastgeschenk für die weitgereisten Mannschaften: ein München-Memory mit den schönsten Motiven der Stadt!

 

 

 

 

Das Zusammensitzen hätte noch ewig so weitergehen können, wenn da nicht noch ein zweiter Spieltag wäre. Und der sieht so aus: Berlin und Dortmund spielen um den Sieg, der TCT gegen Gross-Gerau um den dritten Platz. Los geht’s um 10.00 Uhr und auch am Sonntag freuen wir uns wieder über alle Gäste, die unsere Damen 60 unterstützen wollen!

Weitere Neuigkeiten: