Der TCT rockt – das beste Turnier, die beste Party…

Das Mixed-Turnier des TCT – in Bestbesetzung!

23 Paare sind angetreten – hammerharte Verbindungen wurden eingegangen, um den Sieg im teilnahmestärksten Turnier des Jahres zu erringen – Kurti und Laura (die nur fast jüngste Teilnehmerin und neuestes Mitglied in der Damenmannschaft) waren nur ein Beispiel.

 

 

Alle Regenpausen wurden mit großer Geduld abgewartet (oder ist das hier etwa nur Erschöpfung nach einem anstrengenden Fight?!)…

 

 

 

 

…trotzdem konnten die Entscheidungsspiele um den Sieg im Mixed erst am Sonntag ausgetragen werden. Im Mixed 100 wurden die Vorjahressieger Pummi und Hartmut zweite, den Sieg erarbeiteten sich Helen und Wolfgang -herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Im Feld „Unter 100“ lieferten sich die Paare Ute/Andi und Robert/Amrei ein hochklassiges Halbfinale mit dem besseren Ende für Ute und Andi…

 

 

 

 

…einen Platz weiter entschieden Lissy und Andreas das Halbfinale gegen Theresa und Rolf für sich.

 

 

 

 

Wer das Finale schließlich gewonnen hat? Bei diesem Bild braucht es doch keine Worte mehr, oder?

 

 

 

 

Das Mixed – jenseits der Wertungen

Tennis ist eine Sportart, die Ausgeglichenheit, Ruhe und eine gewisse Tiefenentspannung fördert. Ganz so waren auch die Trostpreise von Sportwart Andreas gewählt.

 

 

 

 

Wenn mal wieder der Regen zu einer Turnierpause zwingt, gibt es zwei sehr unterschiedliche Ansätze, zum Spiel zurückzufinden. Ansatz 1: man greift zum Schwamm und nimmt den Kampf gegen die Pfützen auf…

 

 

 

…Ansatz 2: man probiert es mit einem altindianischen Regentanz. Welche Taktik letztendlich geholfen hat: das Turnier konnte am Sonntag fertig gespielt werden, allein das zählt!

 

 

 

 

Für manche waren übrigens die Schläger total unwichtig und die Träger das einzige, was zählt: die kleine Lilly fand das Turnier allein deshalb super, weil immer eine menschliche Sänfte bereit stand – in diesem Fall Marion!

 

 

 

Und noch eines konnte man bei diesem Turnier lernen: egal, was Du machst – die Haltungsnote entscheidet. Und da war Theresa ganz weit vorn!

 

 

 

 

Das beste Fest seit langem – Sommerparty im TCT

Da hat sich der neue Vergnügungswart Jan mit seinen Unterstützern – allen voran Neumitglied Dieter Wagner – wirklich eine Menge einfallen lassen, um das Publikum von jung bis alt völlig zu begeistern – von Aufschlagmessungen über Cocktailbar-Happenings bis hin zum Kinderprogramm – so ein tolles Fest!

 

 

 

Paula und Martino sorgten dafür, dass die richtige Grundlage für die isotonischen Getränke gelegt wurde…

 

 

 

 

…und die Gäste konnten auch vom Regen nicht gebremst werden. Wann sind eigentlich die letzten gegangen und in welchem Zustand? Ein echtes Geheimnis…

 

 

 

 

…kein Geheimnis dagegen, dass am nächsten Tag noch einige Verletzte gesichtet wurden, die beim Versuch, einen Nagel in ein Stück Holz zu treiben, auf der nach oben offenen Caipi-Skala ihre Finger heftig malträtiert haben.

 

 

 

Hier noch eine kurze Bitte der Internet-Redaktion: wer noch Fotos hat, bitte gerne schicken – bei so einem Fest lohnt sich jeder Nachbericht!!!

Weitere Neuigkeiten: