Damen-Mannschaft steigt auf!

Damen siegen auswärts und steigen auf

Sonntag, 13.04 Uhr, in Unterhaching: nach einem sicheren 7:2 im letzten Punktspiel hatten es die Damen geschafft. Zusammen mit Trainer Rolf ist das Projekt „Aufstieg“ geglückt. Die Mädels haben eine makellose Punktspiel-Saison hingelegt und stehen mit 10:0 Punkten auf Platz 1. Wir gratulieren Euch ganz herzlich!!!

 

 

 

 

 

Und ohne sie hätte es sicher nicht geklappt: Claudia ist für jedes Punktspiel von ihrem Studienort Konstanz nach München gekommen (einfache Strecke: 226 Kilometer), hat zwischen Einzel und Doppel für ihre Prüfungen gelernt und dafür gesorgt, dass alle immer top motiviert waren. Liebe Claudia, vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Engagement – Du bist die Beste!

Letzte Spiele für 4 Mannschaften

Die Damen 40 haben ihre Punktspielsaison mit einem Sieg im TCT beendet – und das mit kunterbunten „Krallen“! Ein problemloses 8:1 sichert ihnen Platz 6 in ihrer Gruppe.

 

 

 

 

Trainer Klaus konnte sich dem Gruppenzwang nicht entziehen und trägt deshalb seit neuestem sehr schicke grüne Nägel – wenn auch nur an zwei Fingern. (Da muss man sich echt Mut antrinken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Damen 30 hatten ihr letztes Spiel auswärts und liessen gleich 7 Punkte bei den Gegnerinnen. Der einzige Einzel-Sieg ging an Super-Mami Silvia – herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

Bei den Herren 40 gab es nur für Ingo ein Erfolgserlebnis: er holte einen Punkt in seinem Einzel in Friedberg, die Mannschaft kassierte allerdings eine Niederlage. Platz 6 in der Gruppe – das Ergebnis einer durchwachsenen Saison.

 

 

 

 

Auch die Herren 55 haben ihr letztes Punktspiel absolviert  – eine Niederlage in Freilassing, die die Stimmung aber nicht im geringsten trüben konnte. Die sicherste Bank in dieser Saison: das Dreier-Doppel Günther und Helmut. Sieben Siege in sieben Spielen – besser geht’s nicht. Hans hat mit 6:1 Punkten die beste Einzel-Bilanz. Euch allen herzlichen Glückwunsch zu der erfolgreichen Saison!

 

 

 

 

Und diese Mannschaften müssen nochmal ran…

Die Damen 60 haben den weitesten Weg: am nächsten Mittwoch geht es zum letzten Punktspiel nach Bayreuth. Die Herren spielen am 14.7. und am 21.7. zuhause, jeweils ab 9.00 Uhr.
Besondere Unterstützung brauchen die Herren 30 am Samstag (13.7.). Im letzten Spiel geht es um den Klassenerhalt. Wer mit anfeuern und Daumen drücken will: das Spiel startet um 13.00 Uhr bei uns auf der Anlage.

Euch allen einen guten Start in die Woche und gute Erholung von den diversen Feiern!

 

 

 

 

 

 

Weitere Neuigkeiten: