Clubturnier Einzel – Ergebnisse und Infos für Sonntag

Hart umkämpfte Spiele bei den Herren

Nicht nur Dirk Marsitzki hatte wirklich harte Arbeit zu leisten – sein Gegner war Angelo „Ich-erlaufe-jeden-Ball“ La Corte.

 

 

 

 

 

 

In der zweiten Runde setzte sich Laurent Berillon in einem spannenden und hochklassigen Match gegen Robert Bree durch. Er trifft am Sonntag im Halbfinale auf René Schittko.

Das zweite Halbfinale wurde bereits am Samstag gespielt: Andreas Spiegl gegen Andreas Gehlert – ein Klassiker in der Club-Geschichte des TCT. Die Zuschauer mussten einige Nervenstärke beweisen, denn das Match wurde erst im Tiebreak 13:11 entschieden – Andreas Gehlert steht als erster Final-Teilnehmer fest.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kurt Lang – Klaus Rothhahn: 1:6, 2:6
Lars Horn – Claas Fritzen: 6:1, 3:6. 11:9
Laurent Berillon – Karl Sollinger: 6:1, 6:2
Dirk Marsitzki – Angelo La Corte: 6:1, 6:4

Andreas Gehlert – Klaus Rothhahn: 6:1, 6:1
Andreas Spiegl – Lars Horn: 6:1, 6:2
Laurent Berillon – Robert Bree: 6:3, 6:1
René Schittko – Dirk Marsitzki: 6:1, 6:1

 

Verletzungspech bei den Damen

Prosecco gab es natürlich nur aus medizinischen Gründen – Catarina Tonveronaci und Helen Garner mussten zum Eisbeutel greifen und wahlweise Knie oder Knöchel kühlen.

Die Damen spielten in zwei Gruppen mit jeweils drei Spielerinnen – Catarina musste leider nach dem ersten Spiel aufgeben.

 

Hier die Ergebnisse der Gruppenspiele:

Steffi Stör – Catarina Tonveronaci: 6:3, 6:4
Stephie Lenz – Steffi Stör: 6:2, 6:0
Stephie Lenz – Marion Gehlert (Ersatz für Catarina): 6:0. 6:0

Gabi Spiegl – Annika Genning: 6:2, 6:3
Helen Garner – Gabi Spiegl: 3:6, 6:3, 10:2
Helen Garner – Annika Genning: 6:3, 4:6, 10:3

Spielplan für den Sonntag

Damen:

Finale: Stephie Lenz – Helen Garner, 11.00 Uhr

Spiel um Platz 3: Steffi Stör – Gabi Spiegl, 11.30 Uhr

Herren:

Halb-Finale II: René Schittko – Laurent Berillon, 10.00 Uhr
Finale ca. 12:30 Uhr, direkt im Anschluss an das Damen-Finale

Weitere Neuigkeiten: