3. Spieltag: nur eine TCT-Mannschaft gewinnt!

Damen 40 entscheiden Doppel-Krimi für sich

Es gibt Matches, die von den Zuschauern fast so viel Nerven verlangen wie von den Spielern. Die Damen 40 sind abonniert auf solche Begegnungen. Nach einem 4:2 nach den Einzeln dauerte es bis 20.30 Uhr, bis die Doppel gespielt waren und das Ergebnis endgültig fest stand: ein 6:3 Sieg im Heimspiel – herzlichen Glückwunsch!

 

Die Sieger des Spieltags: Damen 40

Die Sieger des Spieltags: Damen 40

Zuhause leider knapp gescheitert: unsere Junioren U 14 – schade, aber das nächste Mal klappt’s!

Keine Punkte auswärts

Die weiteste Anfahrt hatte die Herren 40: 113 Kilometer bis nach Günzburg. Wie Einzel und Doppel dort gelaufen sind, wollte die Mannschaft nicht detailliert schildern – sie beschränkte sich auf ein einziges aussagekräftiges Foto:

20140524_192109

Ebenfalls auswärts leider nicht erfolgreich: die Damen und die Herren 30 II. Aufschlagkönig Lars war trotzdem bestens gelaunt: sein Gegner war ein LK 1 Bundesliga-Spieler (zur Erinnerung: die 30 II spielt Bezirksklasse!!!). Lars konnte ihm völlig unerwartet ein Spiel abnehmen und quittierte diesen Erfolg mit einer spontanen Tanzeinlage auf dem Platz – das sorgte bei Heim- und Gastmannschaft für einen echten Heiterkeitserfolg…

3. Spieltag  2 140

Lars – völlig kaputt vom spielen und tanzen

Und was machen die Schalen auf dem Kopf???

Lustiger Anblick auf Platz 6: Valentino vorneweg, die Mädchen hinterher, und alle haben Plastikschalen auf dem Kopf. Sieht ziemlich witzig aus…

…hat aber einen wichtigen Trainingsgrund: die Kinder üben Balance und Gleichgewicht – mit viel Spass und deutlichem Erfolg!

 

 

 

Weitere Neuigkeiten: