1. Spieltag – gemischte Gefühle

Heimniederlage der Damen 40

An den Zuschauern kann es nicht gelegen haben – die verfolgten mit großer Spannung und Riesenunterstützung das „Heimdrama“ der Damen 40.

 

 

 

 

 

 

Den Matchball in Reichweite musste Charlotte das Spiel unterbrechen, ihr Einzel ging nach hartem Kampf im Tiebreak an die Gegnerin – 2:4 nach den Einzeln…

 

 

 

 

 

Gut, dass Sabine da war und mit Claudia zusammen den Auftrag annehmen konnte: alle Doppel müssen gewinnen! Doch trotz aller guter Vorsätze…

 

 

 

 

 

 

…konnte sich nur das Einser-Doppel mit Ute und Lissi durchsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

Trotzdem: die Damen 40 haben super gekämpft und Eva hat nach langer schmerzhafter Verletzungspause gezeigt, dass mit ihr jetzt wieder zu rechnen ist!

 

 

 

 

 

 

Herren-Mannschaften erfolgreich

Die Herren 40 hatten den lässigsten Start in die Saison von allen TCT’lern: Gegner hat zurückgezogen, ein freies Wochenende…

Ebenso erfolgreich, aber mit Arbeit verbunden: der erste Punktspieltag der Herren 30 – herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Auch die Herren 60 haben ihr erstes Spiel bestritten – auswärts.  Und sie haben’s spannend gemacht…

 

 

 

 

 

 

5:4 hieß es am Schluss für die Spieler rund um Mannschaftsführer Günther Löffl. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Neuigkeiten: